Direkt zum Inhalt springen
Campingurlaub auf Fehmarn

Bild -

Campingurlaub auf Fehmarn

  • Lizenz: Nicht-kommerzielle Nutzung
    Die Inhalte dürfen heruntergeladen, genutzt und mit Dritten geteilt werden, sofern die Inhalte nicht bearbeitet, im Ganzen und ausschließlich für nicht-kommerzielle Zwecke genutzt werden. Der Urheber oder Ersteller soll in einer Weise und in dem Umfang kenntlich gemacht werden, wie es den üblichen Gepflogenheiten entspricht (dies bedeutet z.B., dass der Fotograf immer namentlich genannt werden muss).
  • Urheber: Thies Rätzke
  • Copyright: Thies Rätzke
  • Dateiformat: .jpg
  • Dateigröße: 4925 x 3283, 1,97 MB
Download

Themen

Regionen

Kontakt

Lina Rotte

Lina Rotte

Pressekontakt Mitarbeiterin Marketing Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Vertrieb 04371 / 506 328
Almut Wiemold

Almut Wiemold

Pressekontakt Leitung Marketing/Produktentwicklung/Vertrieb 04371 / 506 374

Zugehörige Meldungen

Fehmarn ist mit 17 Campingplätzen als Camping-Destination an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste sehr bekannt. © Thies Rätzke

ADAC Superplätze 2023: Vier Campingplätze von der Sonneninsel Fehmarn sind für die diesjährige Campingsaison vom ADAC als Superplatz ausgezeichnet worden

Der ADAC hat auch in diesem Jahr wieder deutschlandweit 21 Campingplätze als Superplatz und somit mit fünf Sternen ausgezeichnet. Auf Fehmarn dürfen sich gleich vier Campingplätze über diese Auszeichnung freuen. Bei der Bewertung prüfen ADAC-Inspekteure die Plätze auf die Qualität bei der Sanitärausstattung, dem Platzgelände, der Versorgung, den Freizeitangeboten und den Bademöglichkeiten.

Fehmarns Campingplätze überzeugen mit ausgezeichneter Ausstattung, Qualität und Service © Thies_Raetzke

Qualitäts-Hotspot Fehmarn: ADAC zeichnet vier Campingplätze mit 5 Sternen auf der Sonneninsel in der Ostsee aus

Fehmarn, 14. Dezember 2021 – Auch in diesem Jahr sind die Inspekteure des ADAC wieder in Schleswig-Holstein, Deutschland und Europa unterwegs gewesen, um die Qualität der Campingplätze zu prüfen. Auf Fehmarn wurden gleich vier Campingplätze mit der höchsten Klassifikationsstufe (5 Sterne) bewertet. Erstmals mit dabei ist der Campingplatz Strukkamphuk. Schleswig-Holstein ist mit seiner Vielzahl an

Die Sonneninsel Fehmarn begrüßt jährlich zahlreiche Gäste auf insgesamt 17 Campingplätzen. © Thies Rätzke

camping.info Award 2023: Unter den Top 100 der beliebtesten Campingplätze Europas liegen sechs Campingplätze auf der Ostseeinsel Fehmarn

150.000 Campingurlauber stimmten mit 230.000 Bewertungen für den camping.info Award 2023 ab. Mit den Publikumsstimmen haben es sechs Reisemobilplätze auf der Ostseeinsel Fehmarn in die Top 100 der beliebtesten Campingplätze Europas geschafft. Bereits zum 12. Mal zeichnet die camping.info GmbH in diesem Jahr die 100 beliebtesten Campingplätze Europas aus.

Fehmarn - im meer mittendrin!

Fehmarn lockt jährlich etwa 420.000 Touristen mit fast 3 Millionen Übernachtungen zu einem Urlaub auf die Sonneninsel in der Ostsee. Der 78 Kilometer lange Küstenstreifen wird von feinen Sandstränden sowie von Naturstränden, Binnenseen und Steilküsten gesäumt. Das Landesinnere lädt mit seinen weitläufigen Wiesen und Feldern zu ausgiebigen Spaziergängen und Fahrradtouren ein. Mit einer Fläche von 185 Quadratkilometern ist Fehmarn die drittgrößte Insel Deutschlands und gehört als einzige der Ostseeinseln zum Bundesland Schleswig-Holstein. Das Wahrzeichen der Insel – die Fehmarnsundbrücke – verbindet seit 1963 den Süden Fehmarns mit dem schleswig-holsteinischen Festland und ist somit Teil der „Vogelfluglinie“, der direkten Verkehrsverbindung zwischen den Großräumen Kopenhagen und Hamburg. Ergänzt wird diese durch eine 19 Kilometer lange Fährverbindung von Puttgarden im Norden Fehmarns bis ins dänische Rødby. Seit Sommer 2020 entsteht im Fehmarnbelt der längste Absenktunnel der Welt, der den Norden Fehmarns mit der dänischen Insel Lolland verbindet. Die Fertigstellung ist für 2029 geplant. Sportliche Aktivitäten, familienfreundliche Freizeitbeschäftigungen sowie etablierte Veranstaltungen ziehen jährlich zahlreiche Besucher nach Fehmarn.

Der Tourismus-Service Fehmarn ist ein Eigenbetrieb der Stadt Fehmarn und der größte und wichtigste touristische Dienstleister auf der Insel. Die rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich aktiv um Gäste, Einheimische und die lokale (Tourismus-)Wirtschaft und entwickeln, gestalten und verwalten so die Zukunft von Fehmarn als einzigartige Urlaubsinsel. So versteht sich der Tourismus-Service Fehmarn als „Urlaubsmacher“ für seine Gäste, als „Inselförderer“ für Partner und die lokale Wirtschaft und als „Ideenentwickler“ für eine erfolgreiche touristische Zukunft der Insel Fehmarn.

Tourismus-Service Fehmarn
Zur Strandpromenade 4, OT Burgtiefe
23769 Fehmarn
Deutschland