Direkt zum Inhalt springen
Buntes Treiben am Himmel: Das Drachenfest am Südstrand auf Fehmarn ©Tourismus-Service Fehmarn_Almut Wiemold
Buntes Treiben am Himmel: Das Drachenfest am Südstrand auf Fehmarn ©Tourismus-Service Fehmarn_Almut Wiemold

Drachenfest Fehmarn

Termin 15. Oktober 2021 – 17. Oktober 2021

Ort Südstrand in Burgtiefe auf Fehmarn

Als Höhepunkt im Herbst lockt das eintrittsfreie und beliebte Drachenfest kleine und große Gäste nach Fehmarn. An diesem Wochenende wird der Himmel über dem Südstrand in Burgtiefe bunt und es stehen spektakuläre Attraktionen für die ganze Familie auf dem Programm, z.B. tolle Drachenshows mit ausgefallenen Groß- und Lenkdrachen. Die Lenkdrachenschule von HQ zeigt spannende Tricks zum selbst Ausprobieren vor Ort, beim Basteln ist Kreativität gefragt und für Unterhaltung sorgt u.a. das Kasperletheater. Gestärkt wird sich in der Gastro-Meile mit leckeren Speisen und kühlen Getränken.

Kategorien

Pressekontakt

Lina Rotte

Lina Rotte

Pressekontakt Mitarbeiterin Marketing Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Vertrieb 04371 / 506 328
Almut Wiemold

Almut Wiemold

Pressekontakt Leitung Marketing/Produktentwicklung/Vertrieb 04371 / 506 374

Fehmarn - im meer mittendrin!

Fehmarn lockt jährlich etwa 350.000 Touristen mit über 2 Millionen Übernachtungen zu einem Urlaub auf die Sonneninsel in der Ostsee. Der 78 Kilometer lange Küstenstreifen wird von feinen Sandstränden sowie von Naturstränden, Binnenseen und Steilküsten gesäumt. Das Landesinnere lädt mit seinen weitläufigen Wiesen und Feldern zu ausgiebigen Spaziergängen und Fahrradtouren ein. Mit einer Fläche von 185 Quadratkilometern ist Fehmarn die drittgrößte Insel Deutschlands und gehört als einzige der Ostseeinseln zum Bundesland Schleswig-Holstein. Das Wahrzeichen der Insel – die Fehmarnsundbrücke – verbindet seit 1963 den Süden Fehmarns mit dem schleswig-holsteinischen Festland und ist somit Teil der „Vogelfluglinie“, der direkten Verkehrsverbindung zwischen den Großräumen Kopenhagen und Hamburg. Ergänzt wird diese durch eine 19 Kilometer lange Fährverbindung von Puttgarden im Norden Fehmarns bis ins dänische Rødby. Sportliche Aktivitäten, familienfreundliche Freizeitbeschäftigungen sowie etablierte Veranstaltungen ziehen jährlich zahlreiche Besucher nach Fehmarn.

Der Tourismus-Service Fehmarn ist ein Eigenbetrieb der Stadt Fehmarn und der größte und wichtigste touristische Dienstleister auf der Insel. Die rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich aktiv um Gäste, Einheimische und die lokale (Tourismus-)Wirtschaft und entwickeln, gestalten und verwalten so die Zukunft von Fehmarn als einzigartige Urlaubsinsel. So versteht sich der Tourismus-Service Fehmarn als „Urlaubsmacher“ für seine Gäste, als „Inselförderer“ für Partner und die lokale Wirtschaft und als „Ideenentwickler“ für eine erfolgreiche touristische Zukunft der Insel Fehmarn.

Tourismus-Service Fehmarn
Zur Strandpromenade 4, OT Burgtiefe
23769 Fehmarn
Deutschland